Überwältigendes Ergebnis bei unserer Kuchenverkaufsaktion

Zu einer spontanen Kuchenverkaufsaktion zugunsten der Flutopfer an der Ahr hatte unsere kfd am 1. August 2021 ins Pfarrheim eingeladen. Die Resonanz in der Bevölkerung war überwältigend. Mit so einer Unterstützung hatte wirklich niemand gerechnet.

Wir können nur DANKE sagen
allen, die Kuchen gespendet haben
allen, die Kuchen gekauft haben und
allen, für die großartigen Geldspenden.

So dürfen wir der kfd Ahrweiler die große Summe von 4.000 Euro überweisen.

Weitere Aktionen sind geplant mit einem noch größeren Kuchenbuffet (obwohl die Waffeln, die wir zusätzlich gebacken haben, auch sehr gut geschmeckt haben). Es gibt unserem Team ein gutes Gefühl, von kfd zu kfd direkt helfen zu können.

Nochmal Danke an alle, die die Aktion unterstützt haben.

Roswitha Neitzer

Die kfd Waldbreitbach hat ein neues Leitungsteam!

Coronabedingt ein halbes Jahr später als geplant und erstmals per Briefwahl wurde mit großer Beteiligung der Mitglieder am 08.07.2021 ein neues Leitungsteam für die kfd Waldbreitbach gewählt:

Renate Gerhards (Waldbreitbach), Marlies Engels (Hausen–Bitze), Christa Behren (Roßbach), Anne Scharenberg (Hausen–Frorath) und Sr. Jutta Musker (St. Marienhaus).

Neue Teamsprecherinnen und somit Kontaktpersonen sind Renate Gerhards (Tel.02638 948784) und Marlies Engels (Tel.02638 5833).

Ein herzliches Dankeschön gilt den ausgeschiedenen Teammitgliedern für ihren teils langjährigen Einsatz im Leitungsteam.

Trotz der noch immer vorhandenen Einschränkungen blickt das Team optimistisch in die Zukunft und hofft, sobald es die Lage zulässt, auch wieder mehr Möglichkeiten für kfd- Gemeinschaft „live“ anbieten zu können.

Nachhaltiger kfd PilgerInnenweg

in Zusammenarbeit mit den Steuerungsgruppen Fair Trade und Lokale Agenda Samstag, 18. September 2021

In der Aktionswoche für Fair Trade und Schöpfungsverantwortung möchten wir alle einladen gemeinsam auf dem PilgerInnenweg Verantwortung zu übernehmen, wenn wir die Schöpfung bewahren wollen.

Machen wir uns auf den Weg und stoppen mit vereinten Kräften Umweltzerstörung, Klimawandel, Ausbeutung und Ungerechtigkeit.

Zusammen wollen wir auf dem nachhaltigen PilgerInnenweg sichtbar machen was unser kfd Verband und die Steuerungsgruppen leisten, was für jeden Einzelnen möglich ist.
Lassen Sie uns also gemeinsam, Frauen und Männer, zeigen dass jeder viel bewegen kann und wir eine starke Gemeinschaft sind. Mehr lesen

Die Orgel – Instrument des Jahres 2021 | Folge 4: Kurtscheid

Seit 2008 gibt es in zahlreichen Landesmusikräten die Idee, ein Aktionsprogramm für ein bestimmtes Instrument innerhalb eines Jahres zu starten und so den Fokus darauf zu richten. Nach der Violine 2020 wurde in diesem Jahr die Orgel ausgewählt. Aus diesem Anlass sollen in einer Artikelreihe der Pfarrbrief-Ausgaben die Pfeifenorgeln in den Kirchen und Kapellen unserer Pfarreiengemeinschaft vorgestellt werden.

In der vierten Folge geht es um das Instrument in der Pfarrkirche zu den Heiligen Schutzengeln in Kurtscheid, dessen 30. Geburtstag wir in diesem Herbst feiern werden.
Seit der Weihe der Kirche (vor nunmehr 60 Jahren!) musste man mit einem kleinen Leihinstrument der Firma Walcker vorliebnehmen. Der Wunsch nach einem dem Raum angemessenen Instrument wurde über die Jahre immer größer. Schließlich gründete sich 1987 unter dem Vorsitz von Pfarrer Egon Müller ein Orgelbauverein mit rund 50 Mitgliedern. Unterstützt von den Ortsvereinen und vielen privaten Spenden und Sammelaktionen (die wir an anderer Stelle noch würdigen werden) konnte die Orgel am 27. Oktober 1991 eingeweiht werden. Im Dezember 1994 teilte der Vorstand des Orgelbauvereins stolz mit, dass die gesamten Investitionen von 265.000 DM bezahlt seien (nachzulesen im Heft „Die Kirche im Dorf“ von Norbert Menzenbach). Mehr lesen

Pfarrgemeinderatswahlen 2021

Wie bereits angekündigt, finden am 6. und 7. November 2021 Wahlen zu den Räten im Bistum Trier statt.

Die Pfarrgemeinderäte unserer Pfarreien haben entschieden, dass in allen drei Pfarreien erneut ein Pfarrgemeinderat (PGR) als eigenes pastorales Gremium gewählt werden soll, der wiederum Mitglieder in den Pfarreienrat (PR) delegiert.

Unsere Pfarreien sind darauf angewiesen, dass engagierte Menschen, Verantwortung übernehmen und die Zukunft des örtlichen kirchlichen Lebens aktiv mitgestalten.
Somit sind alle Pfarrangehörigen aufgerufen, bis zum 30. September 2021 Vorschläge für die Kandidatenlisten zu machen oder selbst zu kandidieren.

Mehr lesen

Benefizveranstaltung für Flutopfer am 10.09.2021

Die Bilder der furchtbaren Flutkatastrophe auf der anderen Rheinseite beherrschen seit Wochen die Medien. Zahlreiche Menschen sind gestorben, Tausende haben ihre Existenz verloren und unvorstellbares Leid und Zerstörung erfahren. Die Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger ist groß und auch wir wollen dazu beitragen, dass den Betroffenen geholfen wird.

So kam die Idee auf, eine Benefizveranstaltung für die Flutopfer durchzuführen. Am Freitag, 10. September um 19.00 Uhr singt die Formation MAPLE LEAF (Sophia Marie Uhl und Claudia Ehlgen-Uhl) sowie Albert Paffhausen, begleitet von der Neuwieder Gospelband unter der Leitung von Dekanatskantor Peter Uhl in der Niederbreitbacher St.-Laurentius-Kirche Lieder aus Pop, Worship und Gospel. Als langjähriger ehemaliger Pastor von Ahrweiler wird Josef Mettel zu Gast sein und von seinen Eindrücken berichten. Er wird den konkreten Zweck der Spenden vorstellen und den Betrag direkt den Betroffenen zukommen lassen.

Wir hoffen auf eine große Beteiligung und freuen uns auf dieses wichtige Ereignis.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich beim Pfarrbüro Waldbreitbach unter 02638-223 oder unter kath.kirche.wbb@t-online.de.

Peter Uhl

Ahrtal Benefiz am 29. August 2021 um 18 Uhr

„Ein klein bisschen Optimismus
Namhafte Musiker spielen am 29. August live in Neuwied-Block für Flutopfer

Neuwied – Bekannte Künstlerinnen und Künstler aus Rheinland Pfalz treten am Sonntag, 29. August um 18 Uhr im Rahmen der MusikkircheLive am Bürgerhaus (Mittelstraße 11) in Neuwied-Block auf. Die Spendengelder des Open-Airs gehen an die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal.

Aus Koblenz haben sich „Maël und Jonas“, Finalisten der letzten Staffel von „The Voice of Germany“ mit Band angekündigt. Die Mainzer Gruppe „Hanne Kah“  hat die MusikkircheLive sogar kurzfristig in ihren Tour-Plan eingebaut. Aus Ransbach-Baumbach nimmt die bekannte Coverband  „The Prime Time“ teil. Aus dem Ahrtal selbst ist der Musiker Stephan Maria Glöckner dabei, der an diesem Abend mit dem Pianisten Winfried Schuld aus Sinzig als „menino“ auftreten werden. Glöckner lebt in Dernau-Marienthal und ist selbst von den Ausmaßen der Flut betroffen: „Tausende haben an der Ahr und anderswo über Nacht ihre Existenz verloren. Und selbst wenn es bei den meisten ‚nur‘ materielle Dinge sind, so ist der plötzliche Verlust des alten Lebens ohne Abschied schwierig zu verkraften“. Der Musiker betont, dass eine langfristige Perspektive fehle. „Der Grad der Zerstörung geht weit über das hinaus, was wir uns vorstellen konnten. Es fehlt an allem, vor allem an Motivation“. Daher seien er und viele weitere Betroffene umso dankbarer für jede Form der Unterstützung. „Das haucht uns wieder ein klein bisschen Optimismus ein.“

Ahrtal Benefiz am 29. August 2021 um 18 Uhr weiterlesen

Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal!

Zur Unterstützung der Betroffenen der Flutkatastrophe im Ahrtal hat Pfarrer Andreas Kern, z.Zt. Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft „Rechts und Links der Mosel“ die Spendenaktion: „Mosel hilft Ahr“ ins Leben gerufen.

Da Andreas Kern seine Wurzeln in Kurtscheid hat, und er auch unserer Pfarreiengemeinschaft immer noch verbunden ist, möchte ich auf seine Spendenaktion aufmerksam machen und um Unterstützung dafür bitten.

Vielen Dank!
Elisabeth Bußmann