Umsetzung der aktuellen Corona-Regeln

Gemäß dem 19. Schutzkonzept „Schritt für Schritt“ des Bistums Trier und der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, beide gültig ab 24. November 2021, gilt für Besuche von Gottesdiensten und Veranstaltungen im kirchlichen Bereich künftig die 3 G – Regel (geimpft, genesen, getestet). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine dieser drei Bedingungen erfüllen.

Weiterhin besteht in den Gottesdiensten das Abstandsgebot, aus dem sich die Anzahl der Mitfeiernden ergibt. Daher ist der Platz in den Kirchen begrenzt.

Des Weiteren ist das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske od. FFP2 Maske) während des gesamten Gottesdienstes vorgeschrieben.

Auch gilt für die Messfeiern weiterhin das Anmeldeverfahren, per Telefon oder E-Mail über die Pfarrbüros Waldbreitbach und Kurtscheid.