Kirchenchor Waldbreitbach

Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach

 Geschichte

1777 und in den folgenden Jahren werden vom amtierenden Rentmeister des „Deutschen Ordens“ unter der Rubrik „Alte Gewohnheiten“ die Ausgaben für Wein, Speck und Brot für das „Chorsänger-Gelage“ in Reichstaler notiert.

Der erste namentliche Nachweis eines Chorleiters liegt im Jahre 1838 mit Apolinar Wolf als Lehrer, Organist und Chorleiter aus Dernau vor.

Im 19. und 20. Jahrhundert bekleideten neben Anderen über mehrere Generationen hinweg Mitglieder der Waldbreitbacher Familien Nassen, Scheid und Zimmermann das Dirigentenamt.

Aus dem anfänglich reinen Männerchor wurde mit der Zeit ein gemischter Chor.

Tradition und Brauchtum

Neben dem schon erwähnten „Chorgelage“ am Dreikönigstag, bzw. dem dazugehörigen Wochenende, findet alljährlich nach der aktiv mitgestalteten Fronleichnamsprozession ein „Familienfrühschoppen“ für Jung und Alt statt. Dazu ist auch der gesamte Anhang der Chormitglieder gerne gesehen. Ein jährlicher Ausflug zu Fuß oder mit dem Bus unterstützt weiterhin die Geselligkeit im Chor.

Aufgaben des Chores

Unsere Aufgabe ist die chorisch – musikalische Gestaltung sämtlicher herausragender Feste des katholischen Kirchenjahres – Advents- und Weihnachtszeit, Kar- und Ostertage, Pfingsten, Fronleichnam, Kirmes, Allerheiligen, Ewiges Gebet. Dazu kommen noch wechselnde Veranstaltungen und besondere Familienfeiern der Mitglieder, z.B. Goldhochzeit.

Aktuelles Chorleben

Unter unserem derzeitigen Chorleiter Peter Uhl (seit 2000) wurde bereits das 225-jährige und auch das 230-jährige Chorjubiläum gefeiert.

Zusätzlich zu traditionellen, klassischen, sakralen Chorwerken werden in Zukunft auch mehr neuzeitliche geistliche Lieder eingeübt.

Chorproben

sind Donnerstags 19.30 Uhr im Pfarrheim der katholischen Kirche in Waldbreitbach.

Interessierte sind herzlich eingeladen – auch zu einem unverbindlichen “Reinschnuppern”!

Der Vorstand

Dem Vorstand gehören an ( von links nach rechts):

Andrea Ehlen: Schriftführerin
Michael Rams: 2. Vorsitzender
Beate Hohn: Beisitzer
Robert Schmidt: 1. Vorsitzender, Kassierer
Sigrid Reuschenbach: Beisitzer
Peter Uhl: Chorleiter
Regina Hornberger: Beisitzer
Liesel Buhr: Chronistin
Pastor Marco Hartmann: Präses (nicht auf dem Bild)