Förderverein Kurtscheid

Für viele Kurtscheider gehörte und gehört die Kirche zum Dorf uns sie stellen diese zumindest in Gedanken in die Mitte des Ortes. Von daher war es folgerichtig, nach Wegen zu suchen, um die Kirchengemeinde bei großen Aufgaben zu unterstützen.

“Wir brauchen endlich eine neue Orgel für unser Gotteshaus!” war das Motto unter dem bereits 1986 der erste Förderverein gegründet wurde. Nach erfolgreichem Abschluss dieses großen Vorhabens konnte sich der “Orgelbauverein” schließlich im Jahr 1993 auflösen.

Schon bald wurden neue dringliche Aufgaben sichtbar. Der Glockenturm und das Kirchengebäude waren unansehnlich und bedurften eines neuen Anstrichs, ebenso mussten die schönen Fenster (Darstellung der Erzengel) in Bezug auf Wind- und Regendichte und die Farbgebung restauriert werden. Diesen Aufgaben widmete sich ein neuer Förderverein, dem aber viele der ehemaligen “Orgelbauer” angehörten.

Im Jahr 2008 gründete sich der aktuelle “Förderverein zur Renovierung und Erhaltung der Kirche – Pfarrei Hl. Schutzengel Kurtscheid”. Von nun an ging es nicht mehr nur um die Bewältigung einzelner Vorhaben, wie bei den Vorgängervereinen, sondern der neue Förderverein sollte den Verwaltungsrat der Kirche umfassend bei zukünftigen Erhaltungsmaßnahmen unterstützen.

Teils recht kostenintensive Vorhaben wurden in den Jahren des Bestehens bereits geschultert:

2010: Erneuerung der Innenbeleuchtung
2012: Gestaltung des Apsis
2013: Instandsetzung des Kirchenportals
bis 2014: mehrfache Reparatur der Turmuhr
2014: Anstrich des Pfarrhauses
2014: Instandsetzung der Mikrofonanlage

Vielleicht sehen auch Sie die Notwendigkeit zu handeln und wollen künftig den Förderverein durch eine steuerlich absetzbare Spende unterstützen. Ihre Hilfe kommt an und wird sich bald im Aussehen unserer kirchlichen Immobilien zeigen.

Machen Sie mit! Wir freuen uns über jede Spende und noch mehr auf Sie als Mitglied!

Kath. Kirchengemeinde Kurtscheid
Förderverein
1. Vorsitzender: Werner Wittlich

Konto: 30206197
BLZ: 574 501 20
Sparkasse Neuwied