Jubiläum Kirche Roßbach

Am diesjährigen Pfingstfest, dem 14. und 15. Mai 2016 feierte die Roßbacher Kirche St. Michael ihren 150. Jahrestag der Einweihung. Verschiedene Arbeitsgruppen hatten die Umgestaltung des Vorplatzes und der Anlagen in Angriff genommen, eine Chronik erstellt und das Fest selbst vorbereitet. Bürger und Gäste konnten sich davon überzeugen, dass alles rechtzeitig fertig gestellt wurde. Nur das Wetter verlangte ein flexibles Handeln.

Das große Fest begann am Pfingstsamstag, den 14. Mai um 17 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst, der von den beiden Pfarrern Andreas Burg und Marco Hartmann mit einer großen Schar heimischer Messdiener zelebriert wurde. Fahnenabordnungen der Roßbacher Vereine rundeten den Rahmen ab. Vier Solisten sowie der Kinder- und Jugendchor der Pfarrei Waldbreitbach unter Leitung von Peter Uhl sorgten für die musikalische Gestaltung. Im Anschluss an die Messe begrüßte Ortsbürgermeister Jürgen Becker die zahlreichen Gläubigen und Gäste und bedankte sich bei den Aktiven, die an der Gestaltung dieses Festes mitgewirkt haben. Besonders hob er die Leistungen von Günter Hammer, Karl Juhr, Ewald Dasbach und Peter Uhl hervor. In einer launigen Ansprache überbrachte der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach die Grüße des Kreises. Er stellte insbesondere die ehrenamtlichen Aktivitäten der Bürger und Bürgerinnen von Roßbach für ihre Kirche im Laufe der Jahrzehnte heraus. Er war sich sicher, dass dieses Engagement auch in Zukunft nicht nachlassen wird.

Nach der Einsegnung des neu gestalteten Kirchenvorplatzes musste bedingt durch das nasskalte Wetter die Veranstaltung in der Wiedhalle fortgesetzt werden. Unter Begleitung des Tambourchors marschierten die Festbesucher in die geschmückte Festhalle. Mit flotten Melodien ließen die “Dorfverblecher” aus Reifert das miese Wetter schnell vergessen.

Am Pfingstsonntag, den 15. Mai 2016 um 15 Uhr wurde das Kirchenfest mit einer nicht alltäglichen feierlichen Andacht fortgesetzt. Zelebrant war unser ehemaliger Pfarrer Josef Mettel, der sich nach wie vor der Pfarrei Waldbreitbach und Kirchengemeinde Roßbach sehr verbunden fühlt. In der Andacht ging er besonders auf die Einrichtungen – wie Orgel, Altar, Fenster, Marienbild usw. – der Kirche ein. In passenden Kirchenliedern – begleitet von Peter Uhl an der Orgel – konnten auch die vielen Besucher ihren Beitrag leisten. Glückwünsche der Verbandsgemeinde überbrachte unser Bürgermeister Werner Grüber.

Nach dieser stimmungsvollen Andacht begleitete der Musikverein „Harmonie“ Kurtscheid die Festbesucher wieder in die Wiedhalle. Ihr Konzert begeisterte die zahlreichen Besucher in der vollbesetzten Festhalle. Gleichfalls freuten sie sich über das Wiedersehen mit vielen ehemaligen Roßbachern. Gestärkt mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und sonstigen Getränken – serviert von den Roßbacher Möhnen und Mitgliedern des Pfarrgemeinderates, konnten die Gäste den Abschluss eines gelungenen Festes zum 150-jährigen Jubiläum der St. Michaelskirche genießen.

H.Heßler/J.Becker