Sternsingeraktion 2016

“Die Sternsinger kommen” heißt es in diesen Tagen in unserer Pfarreiengemeinschaft. In die Gewänder der Heiligen Drei Könige gekleidet besuchen Jungen und Mädchen die Häuser und Wohnungen, um den göttlichen Segen zu überbringen und an die Türen zu schreiben. Gleichzeitig sammeln die Sternsinger für Not leidende Kinder. Unter dem Motto „Respekt für Dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ stellt das Kindermissionswerk Bolivien in den Mittelpunkt der diesjährigen Sternsingeraktion.

Bundesweit beteiligen sich Kinder und Jugendliche an dieser Aktion, die sich inzwischen zur weltweit größten Solidaritätsaktion entwickelt hat, um sich für Kinder in Not zu engagieren. Bei der zurückliegenden Aktion hatten die Mädchen und Jungen zum Jahresbeginn 2015 bundesweit mehr als 45,5 Millionen Euro gesammelt. Die rund 330 000 beteiligten Sternsinger und ihre rund 90 000 Begleiter in mehr als 10.000 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten erzielten damit das zweithöchste Ergebnis seit dem Start 1959. Mit den gesammelten Spenden wurden mehr als 1 600 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt.

SternsingerFoto: Sternsinger beim Aussendungsgottesdienst in Kurtscheid am 3. Januar 2016

Wir danken allen, die sich an der Aktion beteiligen, bei der Organisation mithelfen und durch ihre Spenden ihren Beitrag zu dieser Hilfsaktion leisten. Vergelt’s Gott.

neuwieder tafelFoto: Ein herzliches Dankeschön und “Vergelts Gott” sagt die Neuwieder Tafel allen Sternsingern und ihren Betreuern der Pfarreiengemeinschaft für die abgegebenen Süßigkeiten.